23
Mrz
10

So verhält man sich aber nicht, junge Dame

Ich bin heute nach dem ich meinen Schatz zum Spätdienst begleitet habe, gleich weiter einen Badeanzug kaufen.

nach dem ich mir einen Solchen ausgesucht habe bin ich zur kasse und wollte bezahlen. Vor mir stand eine alte Oma die isch ihren Koffer nach Hause liefern lassen wollte. Sie hat dann ihr Goldkärtchen gezückt kam aber hinten und vorne nicht nach wie das jetzt funktioniert. Und ich bin halt eher ein ungeduldiger Mensch und wahr genervt.
Da es aber noch eine zweite Kasse hatte, wollte ich mich dann dort einreihen weil ich merkte dass das dort schneller vorwärts ging.

Da kam dann so eine alte bornierte Schachtel die mich ziemlich ankackte so von wegen ich solle gefälligst bei der anderen Kasse stehen bleiben. Und ich meinte darauf, ich stehe schon länger an dann soll sie gefälligst warten. So gab ein Wort das Andere. Sie wollte sogar noch handgreiflich werden….
Und meinte dann noch zu mir ich müsse nicht meinen schweizer Dialekt einsetzen das brächte mir gar nichts. Und es sei kein Wunder dass man keine Ausländer möge… na danke schön… Soll ich noch die Form wahren, wenn mich jemand so dermassen angreift? *vogel zeig*  Ihr Alter Herr stand nur wie ein begossener Pudel daneben. Wer dort die Hosen anhat muss ich glaub nicht noch erwähnen. Aber das ist ja nicht mein Problem.

Sie meinte dann nur, dass man sich so nicht verhalte, und dass das in Deutschland anderst lauft. Gut, ich bin bestimmt offen für Kritik aber man soll sie gefälligst adäquat anbringen und mich zum Henker verdammt nochmals nicht ankacken! Denn dass ich da nicht empfänglich bin und halt zurück schreie ist ja wohl verständlich!

Und he du alte Schachtel so verhält man sich aber auch nicht! Bääk ich hasse so bornierte Schnepfen! Sollen alle sterben!


11 Responses to “So verhält man sich aber nicht, junge Dame”


  1. 1 Ma Rode
    23. März 2010 um 17:14

    Du hättest es ja wahlweise auch noch mit sächsisch (nu, mei Guhdsde?) oder bayrisch (Joherrgottsackramentnochamoal!) versuchen sollen, da wäre Frau Schachtel geplatzt 🙂
    Vergiss die dumme Pute, solche Leute laufen überall herum.

    • 24. März 2010 um 14:49

      Liebe Ma Rode
      *lol* die währe vermutlich in Ohnmacht gefallen oder hätten nen Herzkaspar gekriegt.
      Ich versuche diese dumme Pute zu vergessen… und ja: leider laufen immer und überall solches Gesock herum*seufz* 😦
      lg Dein Zeckilein

  2. 23. März 2010 um 19:32

    Hallo liebes Zeckelein,wie Ma Rode schreibt, versuch die Schachtel zu vergessen. Solche Menschen wirst Du immer wieder begegnen. Nur gewöhnt man sich fast mit der Zeit daran, ich betone „fast“. Es gibt immer wieder Fälle die einen aufwühlen, kenne ich leider auch nur zu gut. Die Schachtel ist einfach nur „Ausländerfeindlich“. Solche Schachteln gibt es hier am Bodensee auch genügend. Ich bleibe mittlerweile auch meistens ruhig, ausser ich habe einen schlechten Tag, dann krachts im Laden ;-)LG, Nadine

    • 24. März 2010 um 14:51

      Liebe Nadine
      Ich finde diese Ausländerfeindlichkeit echt bedrückend. Ich hätte nie gedacht dass ich mal damit konfrontiert werde. Es tut einfach weh. Denn ich bin ein Mensch und lasse mich nicht gerne auf meine Nationalität reduzieren.
      Wie schaffst Du das um ruhig zu bleiben?

      Lg Dein Zeckimeckilein:-D

  3. 23. März 2010 um 20:42

    Verbitterte alte Schnepfen, die CUV sind (Chronisch untervögelt), suchen sich Zielscheiben für ihren Frust und Haß. Die soll sich einen Finger in den Hintern stecken und Kikeriki schreien. Zu Hause bei der wird bestimmt vorm Essen nicht gebetet, sondern „Heil Hitler“ gebrüllt.

    • 24. März 2010 um 14:52

      Mein Liebster:-)

      Ja wahrscheinlich… und wie ich schon gesagt habe: Ihr Mann stand daneben, und hat keinen Mucks gesagt.. wer das wohl die HOsen in dieser Ehe anhat..?
      Und danke für gestern für Deinen Trost und Beistand:-)
      Ich liebe Dich:-*

  4. 24. März 2010 um 15:24

    ich wusste gar nicht, das Schweizer heute auch Ausländer sind!
    War es schwer einen Badeanzug zu finden?

  5. 27. März 2010 um 10:36

    Alle Arschlöcher sind international. Überall 😉


Comments are currently closed.

Die Zick-Zack-Zecke!

Buttons

Blogverzeichnis Blogtraffic Statistik Zickzackzecke/Krokofantilein bei Yigg! BlogPingR.de - Blog Ping-Dienst, Blogmonitor Wunschzettel Blog Top Liste - by TopBlogs.de

Fans bei Facebook

Twitter

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.


%d Bloggern gefällt das: